Essen

Der Supergrüne Salat mit Za’atar-Dressing

02/06/2021
Der Supergrüne Salat mit Za'atar-Dressing

Grünes Gemüse ist bei uns ganz hoch im Kurs. Broccoli, Spinat, Bohnen, Zucchetti, Edamame – der grösste Teil der Familie liebt grüne Nahrungsmittel. Und ich liebe einen schnellen und sättigenden Salat mit dem gewissen Etwas. So kam dieser supergrüne Salat zustande. Die Kids essen das gekochte Gemüse einfach so, ich esse den Salat mit einem feinen Za’atar-Dressing und Kernen.

Supergrüner Salat mit Za’atar-Dressing // 4-6 Personen

  • Romanesco, einen Kopf
  • Broccoli, einen Kopf
  • 400g grüne Bohnen
  • 6 EL Olivenöl
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 2 TL *Za’atar
  • 1 EL Dattelsirup
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1/2 TL Salz oder 1 EL Sojasauce
  • Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Sesam, Leinsamen etc.
  • 1-2 TL Kreuzkümmel (Optional)

Zuerst das Gemüse waschen und kleinschneiden. Den Romanesco und den Broccoli schneide ich in Röschen, die Bohnen werden gefädelt und halbiert. Dann Wasser in einem grossen Topf aufkochen und salzen. Ich koche alles Gemüse in einem Topf, jedoch hintereinander, da alles unterschiedlich lange braucht – dabei achte ich darauf, das Gemüse bissfest zu kochen. Zuerst gebe ich den Romanesco in den Topf – für ca. 8 Minuten. Sobald dieser fertig ist, hole ich ihn mit einer Siebkelle raus und gebe ihn direkt in die Salatschüssel. Dann koche ich den Broccoli für ca. 6 Minuten und gebe ihn ebenfalls mit der Siebkelle in die Schüssel. Und zum Schluss sind die grünen Bohnen an der Reihe, diese brauchen ungefähr 10 Minuten.

Während das Gemüse vor sich hinkocht, verrühre ich das Dressing: Olivenöl, Za’atar, Zitronensaft, Dattelsirup, Konblauchzehen und Salz/Soja-Sauce. Kurz abschmecken und beiseite stellen.

Wer mag kann nun noch die Kernen kurz anrösten. Natürlich kann der Salat je nach Saison und Kühlschrankinhalt auch mit anderem Gemüse ergänzt werden, zum Beispiel mit rohem Spinat, Gurke, Zucchetti, Edamame, Sprossen etc.

Der Supergrüne Salat kann lauwarm oder kalt serviert werden.

Bist du auch ein Salat-Fan? Probier doch Mal den Broccoli-Spinat-Salat oder den lauwarmen Kartoffelsalat!

 

*Unbezahlte und unbeauftragte Werbung

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply