Essen

Senfeier mit Kartoffeln

27/04/2022
Zwei halbierte Eier auf Senfsauce mit Kartoffeln in einem weissen Teller angerichtet

Senfeier mit Kartoffeln – hört sich im ersten Moment vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig an. Der deutsche Klassiker ist aber ein wunderbares Gericht, wenn es einmal schnell gehen muss. Und es ist das perfekte Resteverwertungsessen, wenn zum Beispiel von den Osterfeierlichkeiten noch gekochte Eier übrig sind.

Während die Kartoffeln kochen, bereite ich die Eier zu (falls nicht noch welche übrig sind), während ich die Eier kalt abschrecke, mache ich die Senfsauce – und schon steht in 20 Minuten eine Mahlzeit auf dem Tisch. Wenn es so schnell geht, stört es mich auch nicht, wenn ich die Senfeier nur für mich koche.

Senfeier mit Kartoffeln // 2 Personen

  • 400g Kartoffeln, festkochend
  • 3-4 Eier
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150ml Milch
  • 100ml Rahm
  • 3 EL Senf (halb grobkörnig, halb fein)
  • Salz, Pfeffer

Zuerst einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen, das kochende Wasser salzen und dann die Kartoffeln für 20-25 Minuten kochen. In einem zweiten, eher kleineren Topf ebenfalls Wasser zum Kochen bringen und die Eier für 8 Minuten weich kochen. Die Eier nach dem Kochen unbedingt kalt abschrecken und für ein paar Minuten im kalten Wasser liegen lassen. Nun in der kleineren Pfanne die Butter schmelzen, das Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Mit der Milch und dem Rahm ablöschen und den Senf unterrühren. Die Sauce abschmecken und kurz aufkochen lassen.

Zum Schluss die Eier schälen, halbieren und zusammen mit den gekochten Kartoffeln und der Senfsauce auf deinem Teller anrichten.

Ein weiteres Lieblings-Resteessen ist übrigens die Pasta mit Brotkrümeln und Kräuter – ebenfalls in 15 Minuten auf dem Tisch und absoluter Comfort-Food.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply