Essen

Sellerie-Apfel-Salat: der perfekte Sommer-Salat

14/07/2020
Sellerie-Apfel-Salat: der perfekte Sommer-Salat

Es ist bereits wieder soweit, die Foodblogs-Schweiz-Challenge läuft wieder. Diesen Monat zum Thema Salat – das passt perfekt in den Juli, wie ich finde. Bei mir gibt es dieses Mal ein ganz kurzes und knackiges Rezept. Genau so knackig wie der Salat selbst. Es gibt: Einen sommerlichen Sellerie-Apfel-Salat! Stangen-Sellerie gehört nun eigentlich nicht zu meinen Favoriten im Gemüseregal. Sellerie-Knollen verwende ich oft in meiner Linsen-Bolognese, aber die Sellerie-Stangen lasse ich meistens liegen. Ich wusste einfach nie so richtig, für was ich ihn verwenden soll, gekocht mag ich ihn nämlich wirklich nicht. Und dann hat meine ältere Schwester diesen einen Salat zum Wald-Picknick mitgebracht – säuerlicher Apfel, knackiger Sellerie und ein Dressing aus Senf mit einer gewissen Süsse. So fein! Das leicht abgewandelte Rezept (ohne Baumnüsse, da ich allergisch bin) gibt es nun für euch…

Sellerie-Apfel-Salat // Eine Schüssel voll

  • 4 Sellerie-Stangen
  • 2 *Äpfel
  • 1 TL Senf
  • 1 TL körniger Senf
  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Essig
  • 1 TL Honig oder Ahornsirup (vegane Variante)
  • Salz und Pfeffer
  • Gehackte Nüsse nach Belieben

Zuerst die Sellerie-Stangen putzen und kleinschneiden, danach die Äpfel vierteln und ebenfalls kleinschneiden. Für das Dressing alle Zutaten zusammen verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun das Dressing mit dem Sellerie und dem Apfel vermischen und servieren. Wer mag gibt noch gehackte Baumnüsse oder auch Haselnüsse über den Salat.

Der Salat passt perfekt zu einem Grill-Abend, zum Picknick oder auch einfach zu einem feinen Brot. Gebt dem Salat eine Chance, auch wenn ihr nicht die allergrössten Sellerie-Fans seid. Die Kombination ist wirklich sehr lecker und kam bisher bei allen Gästen sehr gut an.

*Es gibt auch im Juli Schweizer Äpfel zu kaufen, man muss da einfach besonders acht geben beim Einkauf.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply