Essen

Pide mit schwarzem Sesam

28/04/2021
Pide mit schwarzem Sesam

Frische Pide, Kichererbsen-Hummus und schwarze Oliven – der Himmel auf Erden für mich. Ich liebe Mezze, und da gehört das hausgemachte Fladenbrot natürlich dazu. Mein Rezept ist ganz einfach und schnell gemacht, ihr braucht nur etwas Geduld und ein paar gute Zutaten.

Pide mit schwarzem Sesam

  • 450 Mehl
  • 3dl Wasser, lauwarm
  • 10g Hefe
  • 2 TL Salz
  • 1 Ei
  • 1 EL Olivenöl
  • schwarzer Sesam (funktioniert natürlich auch mit weissem Sesam)

Zuerst die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen (maximal 40°). Dann das Mehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel geben und das Hefe-Wasser hinzufügen. Die Zutaten zu einem weichen Teig kneten und gut abgedeckt für mindestens zwei Stunden um das Doppelte aufgehen lassen.

Den Ofen auf 220° Ober- und Unterhitze aufheizen. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, wenig Mehl darübergeben und den Teig gleichmässig mit den Fingern verteilen – er sollte ca. 2cm dick sein. Nun mit einem Teigschaber oder mit nassen Fingern ein gleichmässiges Rautenmuster in den Teig drücken.

Zum Schluss das Ei mit dem Öl zusammen verquirlen und die Pide damit einstreichen. Etwas schwarzen Sesam über das Fladenbrot streuen und dann für ca. 25 Minuten backen. Die Pide sollte schön goldbraun sein und wird am besten ganz frisch gegessen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply