Essen

Brioche Burger Buns – die fluffigsten Hamburgerbrötchen

07/06/2019
Brioche Burger Buns - die fluffigsten Hamburgerbrötchen

Hamburgerbrötchen sind gekauft einfach nicht akzeptabel. Wenn ich schon einen Burger esse, dann muss das was besonderes sein – und da gehört ein feines Brötchen dazu. Ich röste die beiden Hälften des Hamburgerbrötchens vor dem Belegen mit etwas Butter langsam in der Pfanne an. Man kann die Brioche Burger Buns gut einfrieren nach dem Backen, da hat man immer welche bereit. Ich lasse sie 2-3 Stunden im Kühlschrank auftauen, nehme sie dann heraus und röste sie wie beschrieben in der Pfanne an. Schmeckt genial!

Zutaten für meine Brioche Burger Buns

  • 150ml lauwarmes Wasser
  • 150ml lauwarme Milch
  • 20g frische Hefe
  • 35g Zucker
  • 8g Salz
  • 70g weiche Butter
  • 500g Weissmehl
  • 1 Ei, Zimmertemperatur

Zuerst die Hefe in der lauwarmen Wasser-Milch-Mischung auflösen. Achtung, die Hefe verträgt nicht mehr als 40°, darauf müsst ihr acht geben. Das Mehl zusammen mit dem Zucker und dem Salz vermischen. Ich knete dann den Teig am liebsten in meiner Küchenmaschine. Dazu einfach die Flüssigkeit zum Mehl geben, Ei und Butter dazu und dann die Maschine ca. 3-4 Minuten laufen lassen. Der Teig ist gut geknetet, wenn er sich schön vom Schüsselrand löst, geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Falls das nach der angegebenen Zeit nicht der Fall ist, noch einmal 2-3 EL Mehl dazugeben – bitte einer nach dem anderen und die Maschine dabei laufen lassen. Danach den Teig zudecken und an einem warmen, windgeschützen Ort für eine Stunde gehen lassen.

Die Hamburgerbrötchen formen und backen

Ich teile den Teig nun in ca. 10 Teile à 80-90g. Ich forme dann aus den Teiglingen Kugeln. Dazu nehme ich ein Stück Teig in beide Hände und falte das Brötchen rund, indem ich den Teig ein wenig auseinderziehe und unten zusammenfalte. Danach das Brötchen auf einer ganz leicht bemehlten Fläche legen und unter der Hand in kreisender Bewegung locker rund formen. Dieses Video von Streusel.ch zeigt den Vorgang sehr gut. Danach die Brötchen auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech platzieren und etwas flach drücken. Nun die Buns mit einem sauberen Handtuch zudecken und noch einmal eine Stunde gehen lassen.

Den Ofen in der Zwischenzeit auf 200° vorheizen (Unter und Oberhitze).

Zum Bestreichen der Brötchen braucht es folgende Zutaten

  • 1 Ei, Zimmertemperatur
  • Einen Schluck Milch, Zimmertemperatur
  • Sesam, nach Belieben

Das Ei mit der Milch verquirlen und die Brioche Buns vorsichtig damit bestreichen. Etwas Sesam darüberstreuen und dann die Hamburgerbrötchen für 15-18 Minuten backen. Sie sollen schön goldbraun werden.

Die Burger können nach dem Abkühlen und Anrösten nach Lust und Laune belegt werden.

Wie esst ihr eure Burger am liebsten?

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply