Selbstgemachtes Trinken

Gin Basil Smash: Der erfrischende Sommer-Cocktail

19/06/2020
Gin Basil Smash - der erfrischende Sommer-Cocktail

Diesen Drink verbinde ich mit einer meiner besten Freundinnen und einem wunderbaren Abend in Zürich. Der Gin Basil Smash ist wundebar erfrischend und aufregend. Der perfekte Apperitif für heisse Sommerabende. Und er kommt ohne viel Zutaten aus, was ihn nur noch sympathischer macht. Der Zuckersirup lässt sich gut vorbereiten und hält sich lange – ich habe hier jeweils ein Fläschen auf Vorrat. Ihr findet meine Anleitung für den Zuckersirup weiter unten.

Noch ein Wort zum Gin: Es gibt mittlerweile so unfassbar viele Sorten, deshalb müsst ihr euch da ein wenig durchprobieren. Oder ihr lasst euch beraten –  im Bar’oc in Bülach* werden sogar regelmässig Gin Seminare durchgeführt, das steht schon lange auf meiner To Do-Liste.

Der Gin Basil Smash eignet sich auch als Geschenk – ich verrate euch am Schluss des Blog-Posts, wie ich das meine.

Gin Basil Smash // ergibt ein Glas voll

  • 6 cl Gin
  • 2 cl frischer Zitronensaft
  • 1-2 Stücke Zitronenschale (optional), von einer ungespritzen Zitrone
  • 10 ganze Basilikum-Stiele (Stängel und Blätter)
  • 2 cl Zuckersirup
  • Eiswürfel

Zuerst das Glas im Tiefkühler oder im Kühlschrank vorkühlen. Danach den Basilikum zusammen mit dem Zitronensaft, der Zitronenschale und dem Zuckersirup mit einem Stössel kräftig andrücken. Ich gebe ihn dazu einfach in ein Schüsselchen, vielleicht habt ihr aber Barzubehör, das ihr nun endlich einmal gebrauchen könnt? Dann den Gin draufgiessen und ein paar Eiswürfel dazugeben. Mit einem Löffel durchmischen oder das Ganze in einem Shaker gut schütteln. Zum Schluss das vorgekühlte Glas zu 2/3 mit Eiswürfeln füllen und den Gin Basil Smash durch ein sehr feines Sieb in das Glas füllen.

Zum garnieren eignen sich Basilikum-Blätter oder ein Stückchen Zitronenschale (mit dem Sparschäler fein abschälen)

Zuckersirup herstellen – meine Anleitung

  • 300g Zucker
  • 200g Wasser

Den Zucker zusammen mit dem Wasser in eine Pfanne geben und langsam aufkochen lassen. Die Mischung auf mittlerer Stufe für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Der Sirup muss ganz durchsichtig sein. Ich lasse den Sirup jeweils etwas auskühlen und fülle ihn dann in eine sehr heiss ausgespühlte Glasflasche. Wenn ihr den Sirup lange lagern möchtet, dann bitte ganz heiss in eine sterilisierte Glasflasche geben und sofort verschliessen.

Und noch eine kleine Geschenkidee…

Wieso nicht ein kleines Gin Basil Smash Kit zusammenstellen und Jemandem eine Freude machen? Mit frischen Zitronen, einem Basilikum-Pflänzchen, hausgemachtem Zuckersirup, einem Stössel und ein paar kleinen Gin-Fläschchen ist das Geschenk schnell fertig und sieht hübsch aus. Ihr könnt das Ganze in eine kleine Weinkiste packen und dieses Rezept von Hand geschrieben beilegen – so können die Beschenkten gleich loslegen mit dem Mixen.

Die kleinen Gin-Fläschen habe ich vom Bar’oc in Bülach. Ihr könnt natürlich auch euren Lieblings-Gin verschenken, das finde ich auch immer sehr schön.

Gin Basil Smash Geschenk Idee - boumbelle

*Unbezahlte und unbeauftragte Werbung

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply