Feiern

Geschenke & Tipps für kleine Unternehmen

04/12/2021
Eine Auswahl an Geschenken, von oben fotografiert auf einem beigen Teppich mit schwarzem Rautenmuster

Heute ist der 4. Dezember – Wahnsinn! Dieses Jahr war teilweise so langatmig und doch unfassbar schnell vorbei. Und nun stehen die Feiertage vor der Tür. Ich achte auch dieses Jahr ganz besonders darauf, bei welchen Unternehmen ich mein Geld ausgebe. Das letzte Jahr war für Klein- und Einzelunternehmen erneut nicht einfach. Ich habe deshalb den grossen Teil meiner Geschenke in kleinen Shops on- und offline gekauft.  Einige davon auch unter dem Jahr, schliesslich braucht man auch im Sommer öfter Mal ein schönes Mitbringsel.

Meine Geschenke-Tipps für das Jahr 2021

  • Der Saisonkalender von Aya Farmery ist ein perfektes Geschenk, wie ich finde. So übersichtlich und gut durchdacht gestaltet und mit wunderschönen Illustrationen versehen. Ausserdem findet ihr auf dem Aya-Blog auch ganz viele feine saisonale Rezepte, ich habe mir bereits einiges notiert für die Festtage.
  • Feinster Röteli aus Davos gibt es bei Christoffel Röteli. Von Hand hergestellt nach einem Rezept der Urgrosseltern – ich liebe so traditionsreiche Geschenke sehr.
  • Seit ein paar Wochen habe ich selbst auch ein Produkt, nämlich meine Cupcakes-Rezeptkarten. Auf den Karten verrate ich euch meine Grundrezepte für perfekte Cupcakes und wer noch mehr Backwissen möchte, kann noch drei Spezial-Rezepte dazubestellen.
  • Schöne Karten, Geschenkanhänger und neu auch meine Rezeptkarten findet ihr bei Nina von atelier 8048. Ich mag ihre schlichten und klaren Designs mit dem gewissen Etwas.
  • In der dunkeln Jahreszeit finde ich Kerzen ein wunderschönes Geschenk. Dieses Jahr habe ich welche von Della Emmi gekauft – 100% aus lokalem Rapswachs, vegan und einfach hübsch.
  • Keramik von Danijela. Schaut unbedingt bei ihr auf dem Instagram-Kanal vorbei. Ich habe für das Shooting von meinen Rezeptkarten einzigartige Teller und Schüsselchen bestellt und liebe sie sehr!
  • Schöne Kindersachen finde ich bei Stadtlandkind und Yay Kids.
  • Meine Mama macht die besten Mitbringsel überhaupt: Hausgemachte Konfi, feinste Antipasti und Pestos – mit einer kleinen Auswahl der Köstlichkeiten macht man ganz schnell eine grosse Freude. Die feinen Sachen könnt ihr am Weihnachtszauber-Markt von der St. Laurentius Brauerei am 11. und 12. Dezember kaufen (Konfis können auch verschickt werden)
  • Wunderschönste handgemachte Puppen findet ihr bei Puppenmacherei (bis am 24.12.2021 auch am Berner Münster Weihnachtsmarkt).
  • Nach wie vor verschenke ich sehr gerne Blumen und Pflanzen. Séverine vom Florium in Niederglatt und ihr Team treffen meinen Geschmack sehr genau und haben immer eine schöne Auswahl im Laden.
  • Bücher von der Altstadtbuchhandlung in Bülach. Buchhandlungen haben in Zeiten von Amazon und Co. einen schweren Stand, aber Andrea von der Altstadtbuchhandlung kann etwas, was Jeff Bezos nicht kann: Wunderbar persönliche Empfehlungen abgeben und von einem Buchinhalt so erzählen, dass man es am liebsten noch vor Ort lesen möchte. Ich verschenke dieses Jahr das Kochbuch von Lazaros Kapageoroglou „Laz uns Kochen“ und die Kinder bekommen je ein Buch der Reihe „Little People Big Dreams“, die sie alle sehr lieben. Meine zwei Lieblingsbücher sind „Die Frau des Zeitreisenden“ und „Die Bücherdiebin„. Ausserdem lese ich gerade zum zweiten Mal die Clifton-Saga und habe mir den letzten Band aus der Sebastian Bergmann Reihe noch aufgespart für die Feiertage.
  • Einen Backkurs von mir kann man auch ganz wunderbar verschenken.

Übrigens: Für die Kinder schaffe ich es nicht immer, bei kleinen Shops einzukaufen – dazu haben sie meist einfach zu spezifische Wünsche. Ich stress mich da auch nicht, da sie von uns wirklich nur zum Geburtstag und zu Weihnachten Geschenke bekommen, sollen sie sich da wünschen dürfen, was ihr Herz begehrt.

Wichtige Ergänzung: Spendenmöglichkeiten

Neben all dem Konsum und dem Stress um die Feiertage sollte man sich meiner Meinung nach auch deutlich machen, dass auf der Welt ganz viel Ungerechtigkeit und Ungleichheit herrscht. Ich habe deshalb hier drei Spendenmöglichkeiten aufgeführt, welche ich selbst unterstütze:

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply