Trinken

Apfel Sangria mit Cider – herbstlich lecker und erfrischend

25/10/2019
Apfel Sangria mit Cider - herbstlich lecker und erfrischend

Die Apfel Sangria war unser Apéro am Familien-Herbstessen und wir mochten sie alle sehr – also gebe ich euch das Rezept für diesen herbstlichen Drink direkt weiter. Aber Achtung: auf leeren Magen knallt die Apfel Sangria mit Cider ganz schön rein, also unbedingt ein paar Häppchen dazu servieren.

Apfel Sangria mit Cider // 8-10 Gläser

  • 1 Flasche Prosecco oder anderen Schaumwein (7.5dl)
  • 6dl Cider
  • 3dl Ginger Ale
  • 1dl Quitten-Liqueur oder ein Liqueur eurer Wahl
  • 4 Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft (Optional)
  • 1 EL Zucker (Optional)

Wenn ich eine Bowle oder diese Sangria mache, bereite ich immer zuerst die Früchte zu, mische sie mit etwas Zitronensaf und etwas Zucker und lasse sie dann zugedeckt im Kühlschrank stehen (so werden die Früchte nicht braun). Die Getränke kühle ich in den Flaschen und gebe sie erst kurz vor dem Servieren dazu. So ist alles schön kalt, aber die Kohlensäure bleibt erhalten. Wenn ihr die Früchte erst direkt vor dem Anmischen schneidet, könnt ihr den Zucker und den Zitronensaft weglassen.

Für die Apfel Sangria mit Cider werden zuerst die Äpfel geviertelt, entkernt und in Scheiben geschnitten. Diese dann zusammen mit dem Zucker und dem Zitronensaft kühl stellen. Vor dem Servieren die Apfelstücke in ein grosses Gefäss geben und alle gekühlten Getränke dazugeben. Einmal gut umrühren und servieren.

Wer lieber die klassische Sangria mag – hier geht es zu meinem Rezept.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply