Instagram

Afternoon Tea Kurs

Hochzeitstorten

    Süsses

    Gebrannte Mandeln – ganz einfach selbstgemacht

    13/10/2021
    Gebrannte Mandeln, ganz einfach selbstgemacht

    Gebrannte Mandeln sind unschlagbar fein und neben Magenbrot mein liebster süsser Markt-Snack (gut, Schokofrüchte gehen halt auch immer). Und weil immer noch viele Märkte abgesagt werden dieses Jahr, verrate ich euch, wie ihr gebrannte Mandeln ganz einfach selbst herstellen könnt. Übrigens funktioniert das Rezept auch mit Haselnüssen, Macadamias etc. – einfach Mal ausprobieren!

    Gebrannte Mandeln selber machen

    • 300g Mandeln
    • 200g Zucker
    • 60g Wasser
    • 1 TL Zimt, Bratapfelgewürz oder Chai-Spice (optional)
    • Holzlöffel
    • Evt. Zuckerthermometer

    Ein Backpapier auf eine hitzebeständige Unterlage legen.

    Den Zucker zusammen mit dem Wasser in einer unbeschichteten Pfanne erhitzen. Dabei nicht rühren, wenn nötig nur die Pfanne etwas schwenken. Wenn ihr ein Zuckerthermometer besitzt, erhitzt ihr die Mischung nun auf 118°. Ohne Zuckerthermometer lässt ihr die Mischung aufkochen, bis sie durchsichtig ist und viele Blasen wirft. Dann die Mandeln dazugeben und nun stetig und kräftig mit einem Holzlöffel rühren. Wenn der Zucker bereits 118° erreicht hatte, wird er schnell auskristallisieren und sich weiss und trocken um die Mandeln legen. Wenn ihr ohne Thermometer arbeitet, wird es eine Weile dauern, bis das passiert. Einfach stetig Rühren. Ihr könnt jetzt auch die Gewürze dazugeben, wenn ihr möchtet. Sobald der Zucker auskristallisiert (weiss) ist, den Herd etwas zurückschalten und immer weiterrühren, bis der Zucker wieder schmilzt und sich das Caramel glänzend und leicht braun um die Mandeln legt. Darauf achten, dass der Zucker nicht verbrennt und die Mandeln immer gut rühren. Sobald der Zucker fertig caramelisiert und nicht mehr weiss ist, die Mandeln sofort auf das Backpapier leeren und gut verteilen.

    Die Pfanne lässt sich übringens ganz leicht reinigen – einfach Wasser darin aufkochen und der Zucker löst sich wie von alleine.

    Die gebrannten Mandeln halten sich luftdicht verpackt ein paar Wochen. Ich lege sie am liebsten in eine Metalldose – lange überleben sie aber nie.

    Die gebrannten Mandeln sind auch ein sehr gern gesehenes Geschenk – hübsch verpackt machen sie sich wunderbar als Mitbringsel.

  • Auberginen-Piccata auf Weisswein-Risotto angerichtet auf einem blauen Teller mit braunem Rand
    Essen

    Auberginen-Piccata mit Weisswein-Risotto

    Dieses Essen hat einen grossen Wohlfühl-Faktor für mich: Wir haben es diesen Sommer an einem der wenigen Sonnentage in einem kleinen Restaurant bei uns im Dorf (Alter Spycher) genossen – herrlich! Die Auberginen-Piccata mit…

    06/10/2021
  • Tomaten-Risotto mit Ofentomaten in einem Teller angerichtet
    Essen

    Herrliches Tomaten-Risotto mit Ofentomaten

    Die Tomatensaison neigt sich so langsam dem Ende zu – für ein paar Mal Tomaten-Risotto reicht es aber noch! Ich liebe Tomaten in jeder Form und Farbe, und dieses Risotto kommt auch bei den…

    24/09/2021
  • Nahaufnahme einer Melanzane alla parmigiana
    Essen Mealprep

    Melanzane alla parmigiana

    Oh die italienische Küche! Man sollte niemals vergessen, was sie neben Pizza und Pasta noch zu bieten hat. Wie zum Beispiel dieses wunderbare Gericht: Melanzane alla parmigiana! Wir essen diesen Auberginen-Auflauf alle sehr gerne,…

    08/09/2021
  • Zucchetti Fritters mit Feta-Crème
    Essen

    Zucchetti Fritters mit Feta-Crème

    Diese Zucchetti Fritters mit Feta-Crème haben wir in Marokko  kennen und lieben gelernt. Unser Riad lag direkt gegenüber dem Hintereingang zum Le Jardin Marrakesch – ein Traum! Sowohl das Riad (wir hatten das Private…

    07/07/2021