Süsses

Weisse und dunkle Kirsch-Truffes nach einem Rezept von meinem Grosi

12/12/2013

Diese Truffes gehören für mich einfach zur Weihnachtszeit. Unser „Grosi“ hat die immer für uns gemacht und mein Bruder erwartet diese quasi als Geschenk zu Weihnachten. Ich habe das Rezept dieses Jahr zum ersten Mal auch mit weisser Schokolade ausprobiert.

  • 200 Schokolade (weisse oder dunkle), schmelzen
  • 2 EL Wasser
  • 170g Butter, weich zur Schokolade geben
  • 180 Puderzucker
  • 2 EL Kirsch
  • Kakao-Pulver und/oder gemahlene Mandeln für die Deko

Kirsch-Truffes vom Grosi

Die Masse kühl stellen, bis Pralinen formbar sind. Man kann sie auch weich in den Spritzsack gegeben und in Pralinenförmchen spritzen. Achtung: die Masse wird sehr schnell weich, zwischendurch immer mal wieder kühl stellen.

Ich rolle die Pralinen gerne noch in Kakaopulver oder gemahlenen Mandeln. Kann mir aber auch Kokos-Flocken, Schockoladen-Streusel und ähnliches gut vorstellen. So klebe die Pralinen auch nicht aneinander.

Kühl und trocken lagern!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply