SWEETS

Warmer Schokoladenkuchen

31/03/2016

Schokoladenkuchen macht einfach glücklich. Noch warm ist er aber besonders fein und dieser hier ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht. Er eignet sich wunderbar zur Resteverwertung: Osterhasen, Weihnachtsschocki, Tafelschokolade – ganz egal! Und er ist glutenfrei, noch ein Pluspunkt. 

Hier nun das Rezept für eine 22cm Springform:

  • 250g Schokolade, in Stücken
  • 150g Butter
  • 4 Eier, getrennt
  • 100g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 150g Mandeln, gemahlen
  • (1/2 TL Zimt, nach Belieben)

Schokolade und Butter im Wasserbad langsam schmelzen und dann etwas abkühlen lassen. Eigelb und Zucker schaumig rühren und dann dieabgekühlte Schokoladenmasse dazugeben. Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Den Eisschnee zusammen mit den Mandeln unterheben.

Ofen auf 160 Grad Unter- und Oberhitze aufheizen, Teig in die mit Backpapier ausgelegte Form füllen und 50-55 Minuten backen.

Der Kuchen bleibt innen weich und feucht, das soll so sein. Die Stäbchenprobe ist demnach hinfällig. Den Kuchen noch warm aus der Form lösen (Achtung, er bröckelt) und mit Vanilleglacé servieren…

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply