Essen und Trinken

Glühwein mit Cointreau – perfekt für die kalten Wintertage

26/11/2018
Rezept Glühwein mit Cointreau

Das ist das allerbeste Glühwein-Rezept, versprochen! Ich koche diesen Glühwein schon seit Jahren und habe immer wieder am Rezept gefeilt. Der Glühwein ist dank dem Likör ziemlich stark, jedoch auch richtig gut. Wer es nicht ganz so heftig mag, nimmt einfach nur einen Deziliter Cointreau auf einen Liter Wein. Es schmeckt übrigens auch mit Grand Marnier (oder jedem anderen Orangenlikör) sehr gut, da lohnt sich ein Blick in den Spirituosen-Schrank.

Rezept für den allerbesten Glühwein

  • 1 Liter Wein, am besten Blauburgunder (geht aber auch mit jedem anderen Wein – ein wenig Qualität schadet aber generell nicht)
  • 0.5 Liter Orangensaft
  • 100g Zucker
  • 1 Orange in Scheiben
  • 2 Zimtstangen
  • 4 Anissterne
  • 10 Nelken
  • Schale einer Bio-Zitrone
  • 1-2dl Cointreau oder Grand Marnier

Den Wein zusammen mit dem Orangensaft, dem Zucker, den Gewürzen und der Zitronenschale langsam erhitzen (nicht kochen!) und dann 10 Minuten auf niedriger Flamme ziehen lassen (immer Mal wieder umrühren nicht vergessen). Der Zucker sollte sich vollständig aufgelöst haben. Zum Schluss den Cointreau beigeben und noch einmal gut umrühren. Unbedingt heiss servieren!

Wer den Glühwein längere Zeit auf dem Herd stehen lässt, sollte die Gewürze entfernen.

Und wenn man nur eine 7.5dl Flasche Zuhause hat, nimmt man einfach nur 3-4dl Orangensaft, 1-1.5dl Grand Marnier /Cointreau und 75gr Zucker – der Rest der Zutaten bleibt gleich. Falls man dann noch einmal Glüchwein ansetzen muss, weil er zu schnell leer war: die Gewürze und Orangen/Zitronenschale können ein zweites Mal verwendet werden!

Dieses Rezept habe ich ursprünglich am 14.02.2017 veröffentlicht. Es wurde im Zuge der Überarbeitung von www.boumbelle.ch am 26.11.2018 neu gepostet.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply